© electriceye - Fotolia.com
© electriceye - Fotolia.com

Grußwort des Verbandsvorstehers

Verbandsvortsteher Christoph Burkhard

Am 13. Januar 2010 wurde der Zweckverband Abwasserentsorgung Rheinhessen (ZAR) gegründet. Nunmehr steuern wir auf den 10-jährigen Geburtstag zu. Aus der anfänglichen Skepsis ist die feste Gewissheit geworden, dass die Gründungsväter, also jene kommunalpolitischen Kräfte der Gebietskörperschaften die damals diesen Schritt vollzogen, sich mit der Pflichtaufgabe der Abwasserentsorgung richtig und zukunftsorientiert aufgestellt haben. Der ZAR hat sich als Einrichtung bewährt und ist eine feste Größe in der Infrastrukturlandschaft unseres heimatlichen Rheinhessens.

Zum Jahresbeginn 2017 wurde der ZAR von der Verbandsgemeinde Eich zu einer Kooperation im Abwasserbereich angefragt. Erste Gespräche zeigten, dass dies unter der Voraussetzung eines Beitrittes der VG Eich als Verbandsmitglied in den ZAR möglich und sinnvoll wäre. Zum 1. Januar 2018 wurde dann in kurzer Zeit ein weiteres Verbandsmitglied in den ZAR aufgenommen. Mit dem Bedürfnis der VG Eich die Mitgliedschaft im ZAR anzustreben, wird dem ZAR eine große Wertschätzung entgegengebracht. Dies ist auch Ansporn und Verpflichtung, weiterhin die Erwartungen aller Verbandsmitglieder zu erfüllen. Der Beitritt der VG Eich in den ZAR ist auch eine Chance für die zukünftige Weiterentwicklung des ZAR. Der ZAR kann die wichtige Infrastruktureinrichtung Abwasserbeseitigung für unsere Bürgerinnen und Bürger zukunftsweisend optimieren und gestalten.

Die Leistungsdaten des ZAR sind nunmehr noch beeindruckender: Die Abwässer von ca. 100.000 Einwohnern werden entsorgt, 13 Kläranlagenstandorte mit über 150.000 Einwohnerwerten Ausbaugröße werden betrieben, ca. 700 km Verbindungssammler und Kanäle sowie eine Vielzahl von Pumpstationen und anderen Sonderbauwerken der Siedlungsentwässerung werden durch ca. 70 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in Betrieb und Verwaltung organisiert.

Hervorzuheben ist die stetige Weiterentwicklung innerhalb des ZAR. Diese ist insbesondere durch eine Vielzahl von neuen Eigenleistungen geprägt, Hier sei beispielhaft das Betätigungsfeld der eigenen Kanaldatenbankverwaltung und der Kanalsanierungsplanungen erwähnt. Damit werden die in der Gründungsphase des ZAR vorgegebenen Ziele konsequent verfolgt und bisher extern eingeholtes Know-how wirtschaftlich im ZAR implementiert.

Mit der Gründung des Zweckverbandes Abwasserentsorgung Rheinhessen konnte die interkommunale Zusammenarbeit der Abwasserwerke der Verbandsmitglieder erfolgreich fortgeführt, bisher erreichte Synergieeffekte gesichert und ausgebaut sowie zukünftige Herausforderungen der Abwasserentsorgung in Angriff genommen werden. Wir sind deshalb stolz auf das bisher erreichte und freuen uns auf eine weiterhin erfolgreiche Zukunft im Dienste unserer Bürgerinnen und Bürger.

Ihnen wünsche ich beim Besuch unserer Internetpräsenz viel Spaß und eine Fülle von wertvollen Informationen über das Thema Abwasserentsorgung.

Christoph Burkhard, Verbandsvorsteher und Bürgermeister der Stadt Alzey


Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen

Kontakt:

Alzey

Tel. 0 67 31 / 5 47 76-0

Guntersblum

Tel. 0 62 49 / 8 05 68-0

Im Notfall:

Außerhalb der Geschäftszeiten

Tel. 0151 - 18 62 25 94

Unsere Standorte

UnsereStandorte

Standort Alzey
Amtgasse 10
55232 Alzey
Tel. 0 67 31 / 5 47 76-0
Fax 0 67 31 / 5 47 76-20

Standort Guntersblum
Alsheimer Straße 29
67583 Guntersblum
Tel. 0 62 49 / 8 05 68-0
Fax 0 62 49 / 8 05 68-20

Unsere Entsorgungsgebiete

Unsere Entsorgungsgebiete